Über uns

Was ist das AJZ Neumünster?

Das AJZ Neumünster ist ein selbstverwaltetes Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum. Ein Raum, in dem Kinder spielen, Jugendliche abhängen und Kulturbegeisterte ihre Ideen umsetzen können. Ein sicherer Raum für junge Menschen, in dem sie einfach sein können, wie sie wollen. Ein Projekt, das sich einsetzt für Respekt und Miteinander unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, (Sub-)Kultur, sexueller Präferenzen, Bildungsgrad und Religion.

Was passiert hier?

Unter der Woche finden von Montag bis Freitag pädagogisch begleitete Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit statt. Parallel dazu wird das Haus aber auch von jungen Menschen genutzt, die sich zum Musikmachen, Sprayen, Schrauben, Kochen, diskutieren und Politik machen treffen. An den Wochenenden gibt es unkommerzielle Veranstaltungen, vom Poetry Slam bis zum Punkkonzert.

Geschichte:

Die Aktion Jugendzentrum Neumünster e.V. betreibt mit dem AJZ eines der ältesten selbstverwalteten Zentren in Europa, und das älteste Jugendzentrum Neumünsters. Das AJZ ging im Jahre 1971 aus einer Lehrlingsbewegung hervor und wird nach langen Auseinandersetzungen mit städtischen Mittel bezuschusst, ist aber de facto unabhängig in seinen Entscheidungen. Nach zähen Verhandlungen Anfang der 70er Jahre, kurzzeitiger Besetzung und langem Verhandeln über Räumlichkeiten und Finanzen besteht das AJZ seit 1972 in den Räumen eines ehemaligen Kinos in der Friedrichstraße 24.

Seit seiner Gründung gehören Konzerte und andere Veranstaltungen fest zum Angebot des AJZ. Immer unkommerziell und subkulturell. Von den Scorpions bis hin zu Fettes Brot haben hier in den letzten 44 Jahren schon viele Bands gespielt, die später richtig groß wurden. Und auch Szenegrößen wie Atari Teenage Riot, Slapshot, Los Fastidios oder Distemper hatten wir hier schon zu Besuch.

Wer ist das AJZ Neumünster?

Das AJZ Neumünster sind viele Menschen, die sich unentgeltlich engagieren. Außerdem gibt es einen Verein, der einen verwaltungsführenden Vorstand besitzt und mehrere pädagogische Mitarbeiter*innen beschäftigt.

Selbstverwaltung? Wie geht das denn?

Halbjährlich finden Mitgliederversammlungen des Trägervereins statt, bei dem die Mitarbeiter*innen angestellt sind, und der die Vertragsverhandlungen mit der Stadt Neumünster führt.

Alle Entscheidungen, die den Alltagsbetrieb betreffen, werden allerdings gemeinsam von allen auf dem sogenannten Besucher_innen- und Mitarbeiter_innentreffen (BUMT) getroffen, das alle 14 Tage stattfindet.

Innerhalb des AJZ bestehen verschiedene Gruppen, u.a. eine Konzert- und Veranstaltungsgruppe und politische Gruppen. Das AJZ steht neuen Gruppen immer offen, solange sie dem Grundsatz der Selbstverwaltung Rechnung tragen und einem emanzipatorischen, antifaschistischen und antisexistischen Selbstverständnis nicht widersprechen.

Was, wenn ich ein Projekt, eine Gruppe oder mich sonst wie im AJZ verwirklichen will?

Das einfachste ist – einfach während der Öffnungszeiten oder zur BuMT vorbeikommen.

Wer sich für Konzerte interessiert sollte am Mittwoch gegen 17:00 zum Treffen der Konzertgruppe kommen.

Auch wer seine eigene Band gern auf der Bühne sehen will, sollte sich bei der Konzertgruppe melden.

AJZ Neumünster Aktion Jugendzentrum e.V.
AJZ Neumünster, Aktion Jugendzentrum e.V.